„Elterntalks“ in Delmenhorst

Moderierte Elterngesprächsrunden im kleinen Kreis

Die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen bietet Eltern in Delmenhorst eine interessante Variante der Medienberatung an.

Was ist Elterntalk?
Elterntalks sind Gesprächskreise mit Eltern. Elterntalk will Mütter und Väter in ihrer Erziehungskompetenz und -verantwortung stärken. Die Eltern sind bei Elterntalk die Hauptakteure: Sie treffen sich zu Fachgesprächen, um sich über ihre Erziehungsfragen auszutauschen. Im Mittelpunkt stehen Themen rund um die Mediennutzung von Mädchen und Jungen und den Erziehungsalltag zuhause. Die Gesprächskreise finden im privaten Rahmen statt und werden von geschulten Moderatoren geleitet, die selbst Mütter oder Väter sind. Die Moderatorin/der Moderator führt in das jeweilige Thema ein und ermutigt die Eltern, von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten.

  • Elterntalk richtet sich an alle Eltern von Kindern bis vierzehn Jahren.
  • Elterntalk will insbesondere auch Eltern mit Migrationshintergrund ansprechen sowie Eltern in besonderen und/oder belasteten Lebenslagen.
  • Nach Absprache können Elterntalks auch in der jeweiligen Muttersprache der Eltern durchgeführt werden.

Ansprechpartnerin für Delmenhorst ist:
Gülsüm Akalan   (Tel. 0151 58557628  /   gulsumAkalan@t-online.de)

Standortpartner ist die Stadt Delmenhorst (Fachdienst Jugendarbeit und Kinderbetreuung)
Lange Straße 1,  27747 Delmenhorst
Tel. 04221-992604 /  E-Mail: martina.gaebel@delmenhorst.de

(Quelle und weitere Informationen →  http://www.elterntalk-niedersachsen.de/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.